Jordan und die Liebe

Kapitel 17

Am nächsten Morgen frühstückten wir wieder zuammen, bevor es wieder zur Arbeit ging.
Das gemeinsame Essen wollten wir auf jeden Fall beibehalten.

Als ich heute nach Hause kam, hatte ich meine erste Beförderung in der Tasche.

Und auch Jaden wurde befördert.

Und zum ernten gab es auch wieder was. Dieses Mal war der Salbei reif und

die Champignons.

Ich war gerade dabei alles abzuernten, als Jaden mich in unser Lieblingsrestaurant einlud, damit wir unsere Beförderungen feiern konnten.

Wir unterhielten uns über den Tag und erzählten uns was heute alles passiert ist.

Unser Essen war wieder ausgezeichnet.

Natürlich ließen wir den Abend mit einer Menge Spaß ausklingen,

und schliefen glücklich und zufrieden ein.

Fortsetzung folgt…….

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Lucy, :rose:

    Danke schön für deinen lieben Kommentar. :heart:
    Es freut mich das dir die Fortsetzung gefällt. ;-)

    Liebe Grüße Annie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)