Geheimnis von Strangerville

Kapitel 4

Unsere letzten drei Ziele sind 3 Sims impfen, 3 Sims rekrutieren um die Infektionsquelle zu vernichten und Quelle der Infektion vernichten.

Ach du meine Güte was war das denn.
Das war die Quelle der Infektion und nannte sich Mutter.

Damit Brandon andere Sims impfen konnte, musste er aus den Sporen einen Impfstoff herstellen.

Okay wir hatten einen experimentellen Impfstoff hergestellt. Wir mussten ihn testen um zu wissen ob er wirkt.

Okay sie war die erste.

Und flatsch da hast du es.

Mhm war nicht der Erfolg den wir uns vorgestellt hatten.

Okay bei der dritten Simsine schien der Impfstoff zu helfen.

Also ab ins Labor und weiteren Impfstoff hergestellt.

Yeah wir hatten endlich einen Impfstoff gegen die Infektion.

Jetzt ging es darum erfolgreich Sims zu rekrutieren die Brandon halfen gegen die Mutter zu kämpfen. Deswegen mussten sie auch geimpft werden. Also flatsch du bist die erste.

Erste Simsine rekrutiert.

Die Wissenschaftlerin war die zweite.

Und die dritte war die Simsine die uns den Virenscanner gegeben hatte.

Also los geht’s. Angriff ist die beste Verteidigung.

Nimm das du Biest.

Okay dir werde ichs zeigen.

Und nochmal mit Vollgas.

Yeah wir haben es geschafft und die Gefahr besiegt.

Die Nachbarschaft ist jetzt wieder frei von der Infektion und die komischen Pflanzen sind auch alle verschwunden.

Bestreben geschafft.

Ende

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Lucy, :rose:

    Danke schön für deine lieben Kommentare. :heart:
    Ich finde dieses Bestreben total klasse, da hat man wenigstens mal was zu tun. :yahoo:

    Liebe Grüße Annie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)