Majorie und Nerissa

Kapitel 3

Als Nerissa von der Arbeit kam, stellte sie sich direkt an die Staffelei um zu malen und um den Kopf frei zu kriegen.

Ich hingegen war hundemüde und ging schlafen.

Am nächsten Tag lernte ich fleißig um meine Logikfähigkeit zu erhöhen und die nächste Beförderung zu bekommen.

Nerissa stand bereits wieder an der Staffelei. Sie verlor sich immer beim Malen und vergaß dabei völlig die Zeit.

Abends machten wir es uns immer bequem und schauten ein bisschen fern, obwohl wir eigentlich nie viel von den Sendungen mitbekamen, weil wir immer miteinander beschäftigt waren.

Als Nerissa wieder mal arbeiten ging und wir schon etwas Geld vom Verkauf von Nerissas Bildern verdient hatten, ließ ich unser Haus abreißen.
Nerissa hat es nicht gefallen, sie fühlte sich sehr unwohl in diesem Haus. Also wollte ich sie mit einem neuen Haus überraschen und hoffte das wir es schafften fertig zu werden, bis sie von der Arbeit kommt.

Da ich das schon eine Weile geplant hatte, hatte ich schon vor längere Zeit den Bauplan an eine Baufirma geschickt, die Fertighäuser herstellt und die haben uns ein Fertighaus nach eben diesem Plan gebaut. Sieht toll aus und es hat nur zwei Stunden gedauert bis es komplett stand.

Eingerichtet habe ich es aber soweit allein. Das Wohnzimmer,

die Küche mit Essecke,

das Badezimmer,

das Schlafzimmer und

Nerissas Malzimmer.

Da es noch warm war, als ich mit einrichten fertig war, ging ich noch eine Runde schwimmen.

Ich liebte das Meer im Sonnenuntergang, es war so ruhig und harmonisch.

Ich machte noch ein paar Sprünge

und dann kam endlich Nerissa von der Arbeit.
Sie staunte nicht schlecht und war begeistert, obwohl sie das Haus nur von außen gesehen hat.
Allerdings gefiel ihr auch der Innenausbau und die Einrichtung. Glücklich und zufrieden gingen wir in unserem neuen Heim schlafen.

Fortsetzung folgt……….

Ein Kommentar

  1. Das neue Haus gefällt mir auch viel besser als das vorige, ich finde es super schön eingerichtet, da können die beiden echt richtig alt werden. :good:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)