Meisterköchin

Kapitel 3

Die nächsten drei Ziele waren Erwachsen werden (schon erledigt), Level 4 der Gastronomiekarriere erreichen und 3 Arten von ausgezeichneten Speisen kreieren.

Okay zuerst suchte sich Sookie einen Job in der Gastronomie.

Als nächstes Schnitt sie kleine Kohlköpfe

und rührt den Teig für das Essen.

Dann alles in den Backofen und

diese Gemüsetaschen sahen super aus.

Als nächstes schnitt sie Spargel klein,

danach wurden die Zwiebeln zerkleinern.

Huch da hat sie wohl etwas zu fest gehackt.

Alles in einen Topf und würzen.

Und fertig war das Veggie-Yakisoba. Es sah wirklich perfekt aus.

Jetzt musste Sookie aber erstmal die Theke putzen. Auf einer dreckigen kann man schließlich nix zubereiten.

Okay es war mal wieder Zeit etwas zu backen. Zuerst den Teig rühren.

Okay jetzt versucht sie schon Kunststücke.

Ja genau, jetzt wäre die Schüssel beinahe von der Theke geknallt. Mit Essen spielt man nicht.

Okay dann noch Zitrone und Zimt rein geben.

Den Teig in die Form geben und

natürlich warten bis der Kuchen fertig gebacken ist.

Wow dieser Winterkuchen sah ja großartig aus. Ziel erfüllt.

Am nächsten Morgen aß Sookie eines ihrer leckeren Frühstücke und lernte weiter kochen.

Dann ging sie zur Arbeit und war natürlich sehr fleißig.

Und wen wundert es, sie wurde befördert.

Dann wieder essen und kochen lernen.

Aya kam am nächsten Mittag vorbei und die zwei plauderten eine Weile. Natürlich musste Aya auch etwas essen.

Dann ging Sookie wieder fleißig arbeiten und

oh nein, dieses Mal gab es keine Beförderung. Sie musste sich am nächsten Tag mehr anstrengen.

Also weiter kochen lernen.

Früh schlafen gehen, damit sie fit und ausgeruht ist.

Und am nächsten Tag klappte es mit der Beförderung.

Um wieder befördert zu werden, musste sie jetzt auch noch die Mixenfähigkeit erreichen.

Also ab die Nase in ein Fähigkeitenbuch gesteckt.

Und schnell hatten wir Level 2 geschafft.

Am nächsten Morgen gab es wieder lecker Frühstück.

Mio kam vorbei und musste sich bei jemandem ausweinen, sie hatte Streit mit ihrem Mann. Sookie hörte ihr aufmerksam zu.

Was hat er zu ihr gesagt. Sookie konnte es nicht fassen.

Da sie zur Arbeit musste, bot sie Mio an bei ihr zu bleiben, bis sie bereit war wieder zu ihrem Mann zu gehen um den Streit beizulegen.

Sie war schon weg als Sookie von der Arbeit kam, natürlich mit der nächsten Beförderung in der Tasche.

Meilenstein geschafft.

Fortsetzung folgt…….

Ein Kommentar

  1. Wow sie kommt ihrem großen Ziel immer näher ich hab es da bisher nur bis zur Mixenfähigkeit gebracht weiter bin ich da selber noch nicht. :good:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)