Meisterköchin

Kapitel 1

Dieses Bestreben spiele ich mit Sookie Forester und sie zieht in ein Apartment in Evergreen Harbor.

Die ersten zwei Ziele sind 2 Mahlzeiten zubereiten, wenn Sooki inspiriert ist und 5 ausgezeichnete Mahlzeiten zubereiten.

Okay dann lernen wir doch erstmal kochen.

Und schon haben wir Level 2 geschafft.

Dann machte Sookie ihr allererstes Essen und zwar Grillkäse.

Mmh da fehlt doch noch was oder.

Wir drehen das Sandwich erstmal um.

Ups…

Jetzt nur noch gut würzen

und wieder wenden. Verdammt nicht schon wieder.

Schnell zurück in die Pfanne.

So das sah doch ziemlich lecker aus.

Und es ist auch lecker, Sookies erste ausgezeichnete Mahlzeit.

Nach dem Essen ging sie erstmal schlafen.

Am nächsten Morgen machte sie Eier mit Toast.

Warum klebt das immer in der Pfanne an.

Okay mit den Eiern klappte es besser.

Ups……

Auch dieses Essen sah lecker aus.

Und wie ihr sehen könnt, es war sogar ausgezeichnet.

Komm Sookie du kannst essen und gleichzeitig kochen lernen.

Mmh was das wohl alles heißen soll. Es sieht aus als hätten es Kinder erstellt und man kann es jetzt bewundern.

Dann fuhr Sookie zum Park.

Du meine Güte, hier sieht es ja aus wie auf einem Müllplatz.

Oder einer Sperrmüllhalde.

Nix wie schnell wieder nach Hause. Da Sookie inspiriert war, wollte sie backen, zuerst langsam den Teig rühren.

Langsam habe ich gesagt.

Dann ein Ei dazu.

Und wieder rühren.

Dann Milch dazu.

Und nochmal rühren.

Dann in die Form füllen und in den Backofen stellen und warten bis es fertig gebacken ist.

Das sind doch leckere Zuckerkekse.

Okay beim nächsten Gebäck rührte Sookie ganz langsam.

Noch etwas Kakao dazu.

Wieder rühren.

In die Form geben und

warten bis es fertig ist.

Der sieht ja echt zum anbeißen aus und wir hatten das erste Ziel erfüllt.

Okay dann kochte sie sich Nudeln mit Käse.

Was stimmte denn mit der anderen Herdplatte nicht.

Würzen und

Fertig. Guten Appetit.

Und natürlich würde wieder vorm Fernseher gegessen. Schließlich wollten wir ja die Kochfähigkeit erhöhen.

Dann ging es ins Bett, das war ein langer Tag.

Am nächsten Morgen kochte Sookie Rührei mit Speck. Zuerst die Eier rühren.

Salz und Pfeffer dran

und ab in die Pfanne und immer rühren.

Sehr lecker. Meilenstein geschafft.

Fortsetzung folgt………

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)