Staatsfeind

Kapitel 3

Okay die nächsten drei Ziele waren einen Sim zum Feind erklären, Level 4 der Verbrecherkarriere erreichen und bei 5 Kämpfen mitmachen.

Jetzt pass mal auf, das ist mein Viertel hier und du hast hier nix zu suchen.

Hast du mir gerade gegen die Hand geschlagen.

Jetzt bist du fällig.

Und weg war sie. Was willst du denn hier, auch du hast in meinem Viertel nix verloren.

Haha du bist so dumm, fällst auf den ältesten Trick rein. Was ist das für ein Fleck haha.

Und der nächste Kampf geht los.

Du bist jetzt mein Feind klar.

Ziel erfüllt.

Okay dann verprügelt sie Draven eben nochmal.

Yeah grauenhafter Ruf. Das passt doch perfekt.

Was willst du denn hier. Ich bin gerade in der richtigen Stimmung für einen Kampf.

Und los geht’s. Das macht richtig Laune mal nicht immer nett und brav zu sein.

Und weg war er. Hey wieso sitzt hier auf der Bank und guckst mein Haus an.

Los verschwinde.

Jetzt musste Draven erstmal was essen.

Danach schlief er sich aus und erholte sich erstmal von den vielen Kämpfen.

Mmh auf der Straße ist gar nix los heute morgen.

Ah ein neues Opfer. Quack, Quack, Quack du redest und läufst wie eine Ente.

Du willst dich prügeln okay, dann komm her.

Dir werde ich es zeigen.
Ziel erfüllt.

Nun ging es um das Ziel Level 4 der Verbrecherkarriere zu erreichen. Draven ist zur Arbeit und ich habe auf fleißig arbeiten gedrückt.

Okay erste Beförderung ist in der Tasche.

Um die zweite Beförderung zu erhalten mussten wir die Schelmfähigkeit erhöhen.

Dafür kauften wir uns ein Buch. Allerdings musste Draven nach der Arbeit was essen und seinen Spaß erhöhen.

Dann ging es auch schon los mit dem Lernen.

Wer sagts denn.

Dann ging es ins Bett.

Da Draven mehr oder weniger tagsüber schläft, gab es dann schon Mittagessen als er aufstand.

Abends ging er wieder fleißig arbeiten.

Allerdings wurde er dieses Mal nicht befördert. Verdammt.

Daran bist nur du schuld.

Flatsch da hast du es.

Na stehst du unter Strom hahaha.

Okay dann lernen wir eben noch weiter um die Schelmfähigkeit zu erhöhen.

Abends ging es wieder zur Arbeit.

Na endlich. Beförderung erhalten.

Okay weiter fleißig lernen.

Schließlich brauchten wir Level 3 für die nächste Beförderung.
Geschafft.

Dann ging es erstmal wieder schlafen.

Ab zur Arbeit.

Okay dann müssen wir eben noch mal arbeiten gehen um befördert zu werden.

Nächsten Abend wieder fleißig arbeiten und

endlich Beförderung geschafft.

Meilenstein erreicht.

Fortsetzung folgt…….

Ein Kommentar

  1. Draven war ja echt fleisßig was die Beförderungen angeht, und das er schon einen Feid hat ist super muss ja nicht immer nur alles gut laufen in der Nachbarschaft ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)