Guter Vampir

Kapitel 2

Unsere nächsten vier Ziele waren einen Plasmabeutel zu trinken, 5 Freunde finden (Caleb ist der erste), 5 Tage in Folge nicht ausgiebig trinken und Level 4 der Vampirsaga Fähigkeit erreichen.

Okay Level 4 haben wir schnell erreicht. Erstes Ziel erfüllt.

Am Computer schnell ein paar Plasmabeutel kaufen (brauchen wir sowieso da wir ja fünf Tage nicht ausgiebig trinken dürfen, d. h. wir dürfen nur Plasmabeutel trinken oder Plasmafrüchte essen) und einen trinken. Zweites Ziel erreicht.

Dann ging es darum noch vier weitere Freunde zu finden. Wie gesagt Caleb war der erste und Salim wurde der zweite Freund.

Ach du meine Güte, was waren das für rot leuchtende Augen die hier im Nichts zu leuchten scheinen.

Ahhhh jetzt sind es schon zwei.

Okay sie scheinen in dem Baum zu sitzen, aber ich habe keine Ahnung was es ist.

Wow ein Plasmafruchtbaum, ich finde der sieht richtig toll aus.

Auch die Nachbarschaft Forgotten Hollow finde ich mehr als gelungen und wunderbar düster für Vampire etc.

Wow wer ist das denn. Das könnte doch Freund oder besser gesagt Freundin Nummer 3 werden und vielleicht noch etwas mehr als nur eine Freundin.

Ihr Name war Lilith und Samael war sofort in ihrem Bann.

Samael freundete sich richtig gut mit ihr an.

Was hilft besser beim Flirten als ein romantisches Geschenk.

Uiijui der erste Kuss, das ging aber zackig.

Dann musste sie leider weg und Samael suchte weiter nach Freunden. Da traf er doch tatsächlich den obersten der Vampire in Forgotten Hollow. Es war Vladislaus Straud höchstpersönlich.
Samael traute sich ihn anzusprechen und sie verstanden sich prima. Zack Freund Nummer vier.

Baako Jang wurde Freund Nummer fünf. Ziel erfüllt.

Da es draußen Tag war und die Sonne heute schien, vertrieb sich Samael die Zeit damit weiter seine Vampirsaga Fähigkeit zu erhöhen.

Als er Hunger oder besser gesagt Durst bekam trank er einen Plasmabeutel und es ging ihm wieder gut.

Dann schlief er einfach bis zur Dämmerung.

Er verabredete sich mit Lilith in einer Bar in Glimmerbrock.

Sie redeten über dies und das und verstanden sich einfach prima.

Natürlich durfte ein bisschen Rumknutschen nicht fehlen.

Und es gab auch wieder ein romantisches Geschenk.

Wohoo Samael ging ganz schön ran.

Okay das hatte ich jetzt nicht erwartet, aber es überrascht mich auch nicht.

Lilith nahm zum Glück an.

Und sie besiegelten ihre Liebe mit einem Kuss.

 

Huch Lilith ist aber auch ganz schön stürmisch. Ich glaube die zwei passen wirklich perfekt zusammen.

Verabredung mit Gold abgeschlossen. Natürlich was dachtet ihr denn.

Fortsetzung folgt…….

Ein Kommentar

  1. Ui Samael geht ja wirklich schnell ran, das ist ja echt flott gegangen, und auch der zweite Meilenstein ist erfüllt supi freu mich schon auf die Fortsetzung. :good:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)