Freundin der Welt

Kapitel 4

So die letzten drei Ziele bestehen darin 20 Freunde zu haben puh, eine Freundschaft fürs Leben zu schließen und Level 10 der Charismafähigkeit erreichen.

Aber zuerst ging Zoe schlafen. Alles klappt besser wenn man gut ausgeschlafen ist.

Dann gab es erstmal Frühstück, wobei wir überlegten mit welchem Ziel wir anfangen.

Ich beschloß das wir mit dem Freundschaft fürs Leben Ziel anfangen.

Also rief Zoe Phoebe an und lud sie zu sich ein. Kaum war sie da, da schnatterten die beiden auch schon wieder los.

Da kam mir die Idee, das Phoebe eigentlich zu Zoe ziehen könnte. Die beiden verstanden sich so gut und da sie auch eine Freundschaft fürs Leben schließen sollten, fand ich sollten sie auch zusammen leben.

Zoe fragte und

Phoebe war begeistert und zog sofort ein.

Sie plauderten beim fernsehen

sie plauderten beim Essen und

schon hatten wir das Ziel erreicht.

Sie schliefen sogar im selben Bett.

Am nächsten Morgen frühstückten sie gemeinsam.

Und während Phoebe weiter kochen lernte, schickte ich Zoe vor den Spiegel, schließlich mussten wir Level 10 der Charismafähigkeit erreichen.

Es dauerte ein paar Tage und schließlich schaffte sie es. Fähigkeit perfektioniert und Ziel erreicht.

Nach einem gemeinsamen Abendessen, ging es wieder ins Bett. Übrigens hatten wir Rabatt Tag an dem ich den beiden ein neues, besseres Bett gekauft habe.

Am nächsten Tag sollte Zoe weiter Freunde finden und ich beschloß das die beiden nach Sulani an den Strand fahren sollten um neue Freunde zu finden.

Da noch kein anderer da war, beschlossen die beiden ein Sonnenbad zu nehmen. Aber vorher eincremen nicht vergessen.

Gibt’s was entspannenderes.

Ah endlich kamen ein paar Sims an den Strand.

Phoebe war toll braun geworden

und Zoe, naja schön braun ist was anderes.

Egal. Zoe stellte sich Fetia vor, das war dann Freundin Nummer 13.

Und Hawea wurde Freund Nummer 14.

Keala war eine besonders liebe Freundin und sie war die Nummer 15.

Dann ging es erstmal wieder nach Hause, wo die zwei Mädels ein bisschen fern schauten, bevor sie zu Abend aßen und ins Bett gingen.

Am nächsten Tag ging es in den Welpenpark in Brindleton Bay.

Brent Hecking war sehr charmant und Nummer 16

sein Mann Brant , übrigens auch sehr charmant, war Nummer 17. Ja sie heißen Brent und Brant.

Julia war Nummer 18 und sie war wirklich sehr nett.

Bess war wirklich ungeheuer nett und Zoe verstand sich sofort super mit ihr. Sie wurde Freundin Nummer 19.

Und Serena wurde eine liebe Freundin. Sie war die Nummer 20.

Huch vor lauter Quasselei habe ich nicht aufgepasst und zu spät ein Foto gemacht.

Aber hier noch mal der Beweis. Bestreben erfüllt.

Ende

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Lucy, :rose:

    Vielen lieben Dank für deine netten Kommentare. :heart:
    Ja ich bin froh das ich das Bestreben abgeschlossen habe,20 Freunde zu finden ist ganz schön viel. :wacko:
    Es freut mich auch das dir die Geschichte wieder gefallen hat. :yahoo:

    Liebe Grüße Annie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose:   
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail:   
:-(     
:unsure:  
;-)