Annie gründet eine Familie – 4

Als ich am nächsten Morgen aufwachte,hatte ich vor lauter Aufregung weder Rückenschmerzen noch Hunger.Also ging ich zielstrebig zur Arbeit.

Achja ich musste vorläufig eine Theke verkaufen,weil der Vermieter gedroht hat mir den Strom abzustellen,wenn ich nicht sofort meine Rechnungen begleichen würde.

Um meinen Kochlevel zu erhöhen ging ich in die Bibliothek um Kochbücher zu lesen. Allerdings macht ich das online,da konnte ich auch direkt noch ein paar Rezepte zu studieren.Die Fontainenbibliothek in Oasis Springs war bestens ausgerüstet.

Ich lernte Stunde um Stunde und war verblüfft wieviel Rezepte es doch gibt.

Ich brauchte eine Pause und legte mich für ein kurzes Nickerchen auf die Couch die in der Leseecke stand.

Als ich aufwachte hatte ich großen Hunger und entschied mich in einem Restaurant zu  essen.
Ja ich weiß,ich war knapp bei Kasse,aber Elsbeth hatte mir das Restaurant „Futtern wie bei Muttern“ in Willow Creek empfohlen, es sei sehr günstig.

Ich bestellte ein Glas Orangensaft und eine Schüssel Vanilleeis und bezahlte nur neun Simoleons dafür.
Obendrein schmeckte es auch noch sehr lecker.

Als ich nach Hause kam, fiel ich nur noch ins Bett.

Die Grundstücke „Die Fontainen-Bibliothek“ und „Futtern wie bei Muttern“ ist von Deichschaf und könnt ihr hier finden: Deichschaf Sims 4 und Deichschaf Sims 4

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.